Vince Cardell


Vince Cardell

Vince Cardell wurde am 16. September 1938 als Vincent M. Cardile als ältester von drei Brüdern in der New Yorker Bronx geboren.

Er war ein außergewöhnlicher Pianist, der sieben Jahre mit dem unvergleichlichen Liberace um die Welt tourte. Cardell wurde von Liberace im Ramada Inn in Tarrytown im US-Bundesstaat New York entdeckt, wo er in der Lounge ein paar Meilen vom New York Theatre entfernt auftrat, in dem Liberace am gleichen Abend einen Auftritt hatte. Der Virtuose war mehr als beeindruckt von dem unbestreitbaren Talent des jungen Musikers und verbrachte das nächste Jahr damit, dieses Talent zu perfektionieren. Cardell schloss sich Liberace als dessen erster und einziger Protegé an und tourte mit ihm um die Welt. Dabei gaben sie ihre spektakuläre Show vor Zehntausenden begeisterten Fans zum Besten.

Die gemeinsamen Auftritte von Cardell und Liberace umfassten Performances in den beliebtesten Shows der Zeit, unter anderem in der "Tonight Show mit Johnny Carson", "Dinah Shore", der "Merv Griffin Show" und der "Mike Douglas Show".

Cardell stand in zahlreichen Konzerten in Las Vegas sowie einer Reihe bekannter Nachtclubs im ganzen Land auf der Bühne. Liberace managte eine Zeitlang sogar seine Karriere. Doch schließlich gründete Cardell seine eigene Band und trat auf dem Strip von Las Vegas, Reno, Lake Tahoe und Atlantic City auf, bevor er bei Dennis Management unter Vertrag ging und Nashville zu seinem ständigen Zuhause machte. Mehr als sieben Jahre trat Cardell sechs Abende in der Woche vor jeweils 4000 bis 6000 Fans im Gaylord Opryland Hotel auf.

Viele der Opryland-Shows wurden auf Kassette und CD aufgezeichnet und veröffentlicht. Vince Cardell verstarb am 29. Mai 2012 friedlich. Er hinterließ einen Sohn, eine Tochter, einen Enkel und eine Enkelin.

Um seinem herausragenden Talent Tribut zu zollen, bringt AGR Television Records im September 2013 digitale Versionen seiner Opryland-Alben unter den Namen "Classics Live Behind The Candelabra", "Christmas Live Behind The Candelabra", "Country Live Behind The Candelabra" sowie im Winter 2013 "Duets Behind The Candelabra" mit Liberace heraus.

Vince Cardell ist als einer der herausragenden Klaviervirtuosen des Landes anerkannt. Sein unnachahmliches Talent wird in diesen digitalen Remasterings dank Dennis Management und dem Vince-Cardell-Nachlass mit neuem Leben erfüllt.