The Lennerockers


The Lennerockers

Musikalisch beeinflusst durch das Rock’n’Roll Revival in den frühen 80-er Jahren, als Matchbox, Shakin’ Stevens und die Stray Cats die europäischen Charts dominierten, fanden sich 5 Schulfreunde im Februar 1984 zusammen, um die Band The Lennerockers zu gründen. Die Brüder Michael Ele Koch (Banjo + Gesang) und Stefan Koch (Piano), sowie Frank Butgereit (Gitarre) Michael Schott (Schlagzeug) und Dieter Korth (Kontrabass), alle aufgewachsen in Hohenlimburg an der Lenne, konnten schon nach 3 Wochen im Proberaum bzw. Kinderzimmer den ersten Auftritt beim örtlichen Reitverein verbuchen.

Schon bald wurden die Rock’n’Roll Standards durch erste Eigenkompositionen ergänzt und Einflüsse anderer Musikrichtungen wie Country, Blues, Boogie und Skiffle machten das Bühnenprogramm immer vielseitiger.

Mit kräftiger Unterstützung logistischer und finanzieller Art durch Eltern und Großeltern konnte 1986 die erste LP erscheinen und ein altes Getränkelager wurde zu einem amtlichen Proberaum ausgebaut.

Schnell gingen die Bookings über den lokalen, regionalen und nationalen Bereich hinaus und Konzerte in ganz Europa standen auf dem Plan. Seit 1992 sind die Lennerockers die Lebensgrundlage der 5 Musiker und der sicherlich riskante Schritt ins Profilager hat sich rückblickend als absolut richtige Entscheidung erwiesen.

Über 2.200 Konzerte in 20 Ländern und mehr als 50 000 verkaufte Tonträger sind ja schon mal 'ne Hausnummer. Im Laufe der Jahre haben sich die Lennerockers mit vielen internationalen Stars wie Fats Domino, Wanda Jackson, Tanya Tucker, Mark Chesnutt etc. die Bühnenbretter geteilt.

Im Jahre 2003 wurde sogar ein Weltrekord aufgestellt, der einen Eintrag ins Guinness World Records-Buch (deutsche Ausgabe, Seite 258) zur Folge hatte. Das höchste Konzert der Musikgeschichte fand in einer eigens für die Lennerockers gecharterten Boeing 757-300 in 11948,16 m Flughöhe statt.

Mit Highlights wie Fanreisen nach Malta, Bulgarien oder Mallorca, Mittelmehrkreuzfahrten oder Konzerten in 502 m unter Tage (Kali + Salzbergwerk Merkers) verblüffen die Lennerockers ihre zahlreichen Fans immer wieder.

Dank der neuen Scheibe auf AGR Television Records geht es ungebremst weiter und mit Volldampf in die Zukunft. Neben brandneuen Einspielungen befindet sich als Titelsong der Scheibe "High Class Lady – Best of the Lennerockers" auch der gleichnamige, internationale Line Dance Hit.

Von vielen Country und Rock’n’Roll Bands gecovert, ist die Lennerockers Eigenkomposition "High Class Lady" ein Floor-Filler in englischen Jive Clubs und choreographiert als "My new life" von Kanada bis Singapur als Line Dance Hit etabliert.

Die aktuelle Besetzung der seit fast 30 Jahren tourenden Lennerockers besteht aus Michael Ele Koch (Banjo & Gesang), Stefan Koch (Piano). Frank Butgereit (Gitarre), Dirk Mankel (Drums) und Chuck Shoker (Kontrabass). Die Koffer sind schon wieder gepackt und die Instrumente verladen. Auch nach mehr als 1 Million zurückgelegter Meilen auf europäischen Highways geht es voller Spielfreude in Richtung der nächsten Festivalbühne.

Album "High Class Lady - Best of The Lennerockers" (2011-2013)

Auf dem ersten Country Music Meeting, im Februar 2011, traf die Band auf Vertreter von AGR Television Records und nach nur wenigen Minuten war für alle Beteiligten klar, dass man die Kräfte bündeln wolle und zukünftig zusammenarbeiten werde. So unterschieben The Lennerockers nach 27 Jahren ihren ersten Plattenvertrag und im November 2011 erschien dann das Album "High Class Lady - Best of The Lennerockers".

Neben brandneuen Einspielungen befindet sich als Titelsong der Scheibe "High Class Lady – Best of The Lennerockers" auch der gleichnamige, internationale Line Dance Hit. Von vielen Country und Rock'n'Roll Bands gecovert, ist die Lennerockers Eigenkomposition "High Class Lady" ein Floor-Filler in englischen Jive Clubs und choreographiert als "My New Life" von Kanada bis Singapur als Line Dance Hit etabliert.

Durch die weltweite Veröffentlichung des Albums stieg der Bekanntheitsgrad der Lennerockers noch einmal. Ganzseitige Interviews in Musik-Magazinen waren keine Seltenheit und zum ersten Mal wurden Songs der Band auf internationalen Compilations gekoppelt..

"Rustin' and Rollin'" (2013-2014)

Anfang 2013 gingen die Lennerockers in ihrer aktuellen Besetzung, Michael Ele Koch (Banjo & Gesang), Stefan Koch (Piano). Frank Butgereit (Gitarre), Dirk Mankel (Drums) und Chuck Shoker (Kontrabass), ins Studio, um ein Lieder für ein Album zu ihrem 30-jährigen Bandjubiläum aufzunehmen.

Die Mehrzahl der Songs stammt aus der Feder der Bandmitglieder, aber dennoch haben es einige Cover-Songs auch auf den Silberling geschafft. Neben dem allseits bekannten "Will The Circle Be Unbroken" (Traditional) wurden auch "Rockin' My Life" (Autor: Mack Vickery), "Overnight Sucess" (Autoren: Hanna, Malo, Miller & Trevino) und "Crazy Fuckin' Rocker" (Autor: Cavan Grogan) neu aufgenommen.
Um das Jubiläum gebührend zu feiern sind die Koffer der Lennerockers schon wieder gepackt und die Instrumente verladen. Auch nach mehr als einer Million zurückgelegter Meilen auf europäischen Highways geht es voller Spielfreude in Richtung der nächsten Festivalbühnen, darunter auch viele Spielstätten, die die Band in den letzten 30 Jahren bespielt hat.